Wild Farbe

Anerkennung Abessinier Katzen in einem separaten felinologicheskikh Gruppe ist nicht nur mit dem äußeren eines Tieres, die Gestalt des Körpers und des Schädels, sondern auch die Einzigartigkeit der Farbe. Historisch Ihren Weg mit dieser Rasse beginnt mit den rötliche (hat rötliche) Farbe der Wolle ist der häufigste in der heutigen Zeit.

Wilde Abessinier Katze, wie der Vertreter der einzelnen Rassen, hat tabby, kurze, glatte Wolle mit doppeltem färbung jedes Haar, keine Zeichnung auf dem Körper. Streifen, Flecken auf den Extremitäten und dem Bauch nicht zulässig. Pfoten und Nase sind dunkel Braun. Die Spitze des Schwanzes endet immer mit einer dunkleren Phase.

Katzen-die Welt ist voll von Farben, Kombinationen, Flecken und Streifen auf Ihrem Fell. Abessinier Farbe hebt sich von der ganzen Vielfalt und seine Einzigartigkeit. Er ist die Visitenkarte und ein wesentliches Merkmal dieser Rasse.

Pigmentogenez (Pfad: Bildung Farbe auf der Stufe der embryonalen Entwicklung) des rötliche Abessinier Farbe bestimmt der Dominanz bestimmter Gene und erfolgt in mehreren Stufen. Nach der Bildung propigmentnyh Zellen (Melanozyten gebildet) Genom Abessinier Katzen bestimmt die gleichmäßige Verteilung der Farbe über den ganzen Körper.

Das Tier sollte keine Streifen, Rosetten, Flecken, Halsketten. Dafür verantwortlich ist ein gen «weiße Flecken» - Piebald Spotting, in der Rasse Abessinier befindet sich in einer rückläufigen Art geerbt Zustand s, so dass alle Flecken auf dem Fell fehlt. Einzig zulässige weißer Fleck – «fliege» unter meinem Kinn. Manchmal ist er deutlich tritt bei rötliche Kätzchen Farbe, aber je nach dem erwachsenwerden des Tieres verringert und gebeizt.

Der nächste Schritt – propigmentnye Zellen Wandern vom Ort der Bildung in den Haarfollikeln und beginnen, Melanin zu produzieren. Hier nennt man Sie Melanozyten. Trotz einer Vielzahl von Farben der Katze der Welt, ist es nur vier Formen von Melanin – Schwarzes eumelanin B, gelb o oder das feomelanin rot O, und zwei Formen von schwarz – Braun b und Zimt bl.

Der Genotyp des rötliche Abessinier Farbe ist dominant, die für die Erzeugung Defizit an schwarzen Melanin. Genetisch Abessinier Katze ist schwarz, aber durch die Arbeit anderer Gene Pigmentflecken und oxidative Enzyme Farbe erwirbt ein Abessinier Einzigartigkeit.

Für die Produktion von Eumelanin erfüllt gen Black. Seine dominierende Form B, bildet einen normalen schwarz Pigment. Wenn das Pigment wurde die Oxidation, b – rückläufiges Form, Pigment erwirbt Schokolade Farbton. Es gibt und stark oxidierte Form, bl, eine solche Option gibt Farbe Zimt Eumelanin.

Wild Farbe Abessinier Katzen haben kann Homo - und гетерозиготность zur Entwicklung des schwarzen Pigments, BB, Bb, Bbl. Die meisten фелинологических Assoziationen nicht teilen separat Bb und Bbl. Äußerlich diese Tiere sind zwar Wild nach Ihrer Farbe, aber unterscheiden sich durch die Tiefe, Sättigung und Helligkeit der Farbtöne. Homozygote Individuen bb geben Schokolade Farbe, die als unerkannt.

In der letzten Phase der im Genom des rötliche Abessinier Farbe aktiviert das gen Dilutor («Verdünner») D, die bestimmt die Intensität färbung Wolle. Er hat keinen Einfluss auf die Produktion von Pigment, nur auf seine Verteilung in Volos. Die dominierende Form D, können Körnchen Eumelanin das langen hellen Bereichen. Und ein rückläufiges d – kleine lose Gruppen. Auf diese gen Raubkatzen können homozygot DD und heterozygotDd. Daher der Unterschied in der Sättigung des rötliche Abessinier Farbe von hellem tiefen mit Aprikosen-Ton bis zu «kalten» tabby.

Genetik Farbe des rötliche Abessinier Katzen

Etwa, und manchmal genau können Sie berechnen, welchen Genotyp hat das Tier, das wissen seiner Vorfahren.

BBDD – Wilde Abessinier dominierender Farbe (ABY n). Alle Nachkommen des rötliche Farbe.

BBDd – Wilde Abessinier Farbe mit einem gen, Aufhellung. Bei der gezielten Zucht kann man von den Produzenten solcher Kätzchen Farbe Sorrel, in anderen Fällen die meisten haben ein rötliche verlieh.

BblDD – Wilder Abessinier Farbe Chocolate, Zimt, Aprikose Kombinationen von Farben. Trägt das gen des oxidierten schwarzen Gens. Vielleicht bekommen die Kätzchen Farbe blau, aber die Farbe Wild in den meisten Fällen.

BblDd – Wilder Abessinier Farbe mit der Oxidation von schwarzen Genexpression und Genom-Klärbecken. Von diesen Hersteller erhalten Sie ein rötliche Kätzchen, blau, Sorrel und Faun Farben.

Ein weiteres Merkmal der Abessinier Katze ist das Vorhandensein tabby Wolle. Am deutlichsten ist dies offensichtlicher, als in einer rötliche Farbe. Für tabby reagiert das dominante gen Agouti (A). Er bietet Zonierung im färbung jedes Härchen. Bei der Abessinier ist häufiger Doppel tabby, wenn von der Wurzel des Haares hat helle Streifen, weiter, ihn ersetzt die dunkle, dann die helle, und die Spitze des Haares wieder ist dunkel.

Lage tabby Wolle auf dem Körper des Tieres bestimmt Tabby Genen (T, gestromt). Diese Gene sind weit unter den Katzen in Form von Streifen, Flecken, Marmor Muster. Abessinier Katzen haben eine eindeutige tabby Abessinier gestromt gen – Ta. Deshalb ist Ihr Fell hat kein Muster. Bei interpedigree überfahrt diese Gene werden zerstört, tabby verliert Ihre Einzigartigkeit, und die Rasse der Ehe erwirbt.

Vollständige Genotyp des rötliche Abessinier Farbe kann dargestellt werden in der Form: AABBDDssTaLL, AABblDDSSTaLL, AABBDdssTaLL, AABblDdssTaLL.

Fotos rötliche Abessinier

Pfoten und Nase rötliche Abessinien haben eine dunkel braune Farbe
Abessinier Katze-Rötliche-Farbe
Rötliche Abessinier Katze

Glatte Wolle mit doppeltem färbung jedes Haar, keine Zeichnung auf dem Körper
Abyssinian hat rötliche cat
Die Spitze des Schwanzes Abessinien endet mit einer dunkleren Phase

Abessinier Farbe des rötliche
Rötliche Abessinier
Rötliche Katze Abessinier



Zurück zur Liste